Share
STATTEN SIE IHR MOTORRAD AUS
FÜR IHR MOTORRAD
Wishlist
0

Mit der neuen GIVI KeyLess 2.0-Technologie keinen Schlüssel mehr: Der Koffer öffnet sich jetzt mit Ihrem Smartphone!

Mit+der+neuen+GIVI+KeyLess+2.0-Technologie+keinen+Schl%C3%BCssel+mehr%3A+Der+Koffer+%C3%B6ffnet+sich+jetzt+mit+Ihrem+Smartphone%21
14
Jun
2019

Bei der Entwicklung eines neuen Produkts ist es das ultimative Ziel der Ingenieure und Designer von GIVI,
das Fahrerlebnis ihrer Kunden zu verbessern und zu vereinfachen.
Wer kann sagen, dass er noch niemals versehentlich den Schlüssel im Kofferraum eingesperrt hat, ohne ihn öffnen zu können? Oder wer hat sein Motorrad noch nicht einmal mit dem Schlüsselring wegen des Windes im Rennen leicht gekratzt? Aber wer profitiert vor allen davon, das Entriegelungssystem des Koffer mit der Keyless- Funktion des Fahrzeug zu koordinieren?
Das bedeuten, dass Sie das obere Gehäuse öffnen können, ohne den Motorschlüssels in der Nähe zu haben.
Bei diesen praktischen Problemen hat ein Team von Konstrukteuren und Marketingassistenten die ideale Lösung gefunden: den GIVI KeyLess 2.0 für die Öffnung von Reisekoffern.
Die Grundidee ist keine Innovation mehr, es gibt bereits viele Fahrzeuge und Motorräder, die die Möglichkeit bieten, ihre Motoren ohne herkömmliche Schlüssel einzuschalten, obwohl sie spezielle Werkzeuge verwenden, die das Fahrzeug selbst dann funktionsfähig machen, selbst wenn sie bequem in der Tasche stecken. Diese Änderung legte den Grundstein für die Schaffung eines Systems, das in einer Smartphone -App einen "automatischen Schlüssel" für die Kofferräume unserer Zweiradfahrzeuge sieht, da es offensichtlich nicht möglich ist, direkt mit der Funktion des Geräts zum Starten des Motors zu interagieren.
Das System ist sehr einfach. Dies ist eine Anwendung, die in den Android – und IO-StoreS zu finden ist. Diese App ermöglicht es, das Sperrsystem des Reisekoffers über Bluetooth zu verwalten, ohne dass Internet oder WLAN erforderlich ist.
Nur einige Modelle verfügen über die neueste Technologie, beispielsweise Maxia und V47. Andere können, wenn sie im Katalog kompatibel sind, das Schloss als Zubehör installieren.  Es ist im Handel erhältlich und mit nur vier einfachen Schrauben einfach zu montieren. Es ist keine elektrische Verkabelung oder die Verwendung der Motorradbatterie erforderlich, da normale AA- Batterien verwendet werden, die über die Smartphone- Anwendung gesteuert werden kann.
Zusätzlich zur Lösung der oben beschriebenen Probleme können Sie die Bluetooth-Funktion verwenden, um den Status der Sperre innerhalb des Verbindungsradius zu prüfen und zu ändern, der je nach Interferenz etwa 15 Meter beträgt. Wie bei einer normalen Fahrzeugfernbedienung trennt sich der Mechanismus außerhalb dieses Radius, mit dem Unterschied, dass der Kofferraum auf jeden Fall immer geschlossen bleibt und auf jeden Fall geschlossen ist, ohne zu vergessen, dass er noch offen ist.
Darüber hinaus kann diese neue Technologie auf zwei Arten verwendet werden: automatisch, wodurch Sie Ihr Telefon in der Tasche behalten und nur dann auf das Schließsystem einwirken  können, wenn Sie sich dem Motorrad nähern oder sich davon entfernen , oder manuell: Betätigen Sie den Mechanismus im Umkreis von 15 Metern, wann immer Sie möchten
Das Konzept wurde vor 2 Jahren vorgestellt und jetzt ist das Produkt offiziell im Handel erhältlich. Diese neue Technologie wurde in Verona während der Motor Bike Expo im Januar 2019 und auf der Eicma-Messe präsentiert, wo Journalisten und Kunden von dieser Idee begeistert waren, die es ermöglicht, viele Unannehmlichkeiten zu vermeiden und somit eine optimale Lösung ist. Es gab breite Zustimmung und dies erfüllte ihre Designer mit Stolz.
 
Explore. Enjoy. Mit GIVI

<< zurück


torna su